Familienzentrum und Praxis für Eltern und Kind

Babys in Nöten

Babys mit Ein- und Durchschlafproblemen sind etwas normales, auch heftiges Babyschreien ist vertraut. Dennoch gibt es Babys, die sich schwerer tun. Während andere Babys in ihrer Entwicklung stabiler werden und sich zunehmend selbst beruhigen, fällt das diesen Kindern sehr schwer. Regulationsschwache Babys stellen gerade junge Eltern vor Herausforderungen, die sie überfordern. 

Zur Ruhe kommen

Babys Entwicklung ist von Erfahrungen geprägt ist. Fällt seiner Umgebung die Beruhigung schwer, wächst auch seine Fähigkeit zur  Selbstregulation langsamer. Für die Eltern besteht die Gefahr, dass sie in einen Teufelskreis negativer Erfahrungen kommen. Ein Entspannen der Situation bedeutet, die Eltern zu stärken. Sie sollen ihr Kind erreichen und ihm die Erfahrungen ermöglichen, die zur Ruhe führen. Babys mit schwacher Regulation sind körpertherapeutisch unterstützbar,  zu innerer Ruhe kommen sie aber vor allem, wenn ihre Eltern ein neues Selbstvertrauen im Umgang mit ihnen erwerben.

Therapeutische Unterstützung

Unsere Arbeit basiert auf der Emotionellen Ersten Hilfe und bindungsorientierten Körperpsychotherapie, zwei Verfahren die Eltern unterstützen, auch in Stress-Situationen zur Ruhe zu kommen. Der Weg dahin führt über ein erweitertes Verstehen des Babys und die Erweiterung der eigenen Möglichkeiten. Dazu kann ein Auflösen traumatischer Geburtserfahrungen nötig sein. Ziel ist es, positive Erfahrungen zu schaffen, die das Miteinander auf neue Füße stellen.


Dauer: Abhängig vom Fall, aber erfahrungsgemäß zwischen 1 bis 10 Sitzungen. Wir empfehlen erst einmal vier Sitzungen einzuplanen. Bei vielen Familien ist dann bereits eine Entspannung erreicht.

Kosten: Abrechnung nach Zeit, 70 € pro Therapiestunde.

Erstattungsmöglichkeiten: Bei Privat- und Zusatzversicherungen bzw. der Beihilfe.

Prozedere: Nach Kontakt erhalten Sie Fragebögen und wir vereinbaren persönliche Termine mit Kind in der Praxis. Gerne mit beiden Eltern, um ein gemeinsames Verständnis für die Situation zu sichern.

 

Offenbach am Main Kontakt mit der Praxis für Eltern und Kind
Telefon: 069-78 75 28 Kontakt(at)elternhalt.de